Datenschutz

Bei einem Besuch dieser Internetpräsenz verarbeiten das Kurhaus am Park (Inhaberin: Bianca Keybach, Stadtverwaltung Isny im Allgäu, Unterer Grabenweg 18, 88316 Isny im Allgäu) und die Isny Marketing GmbH, Unterer Grabenweg 18, 88316 Isny im Allgäu personenbezogene Daten ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen (Datenschutzgrundverordnung-DSGVO, Telemediengesetz- TMG, Bundesdatenschutzgesetz-BDSG, Landesdatenschutzgesetz Baden-Württemberg-LDSG Ba-Wü, Rundfunkstaatsvertrag-RStV).

Im Folgenden geben wir Ihnen Informationen über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten im Rahmen des Besuches dieser Internetpräsenz:

  1. Nutzungsdaten
  2. Personenbezogene Daten
    1. Kontakt
  3. Software und Dienste CMS
    1. Hosting, Zugriffsdaten und Logfiles
    2. Verwendung von Cookies
    3. SSL-Verschlüsselung
    4. Kontaktformulare
  4. Betroffenenrechte
    1. Auskunftsrecht
    2. Berichtigung/Löschung/Einschränkung der Verarbeitung
    3. Recht auf Datenübertragbarkeit
    4. Widerrufsrecht
    5. Widerspruchsrecht
    6. Beschwerderecht
  5. Verantwortliche für die Verarbeitung
  6. Unsere Datenschutzbeauftragten

1. Nutzungsdaten

Bei jedem Zugriff auf unsere Internetseite und bei jedem Abruf einer Datei, werden automatisch über diesen Vorgang allgemeine Daten in einer Protokolldatei gespeichert. Die Speicherung dient ausschließlich systembezogenen und statistischen Zwecken (auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO), sowie in Ausnahmefällen zur Anzeige von Straftaten (auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. e) DSGVO).

Eine Weitergabe der Daten an Dritte oder eine sonstige Auswertung findet nicht statt, es sei denn, es besteht eine gesetzliche Verpflichtung dazu.

Im Einzelnen wird über jeden Abruf folgender Datensatz gespeichert:

  • Name der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers
  • verwendetes Betriebssystem
  • Suchbegriffe mit Datum und Uhrzeit
  • Provider

2. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten werden von uns nur dann verarbeitet, wenn uns dies gesetzlich gestattet ist, oder Sie Ihre Einwilligung erteilt haben.

2.1. Kontakt

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten (z. B. über Telefon, E-Mail oder Kontaktformular), speichern wir Ihre Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage, sowie für den Fall, dass eine weitere Korrespondenz stattfinden sollte. Ihre Daten werden gelöscht, sobald Ihre Anfrage vollständig bearbeitet und/oder beantwortet wurde. Im Rahmen des täglichen Backups werden sie dort noch bis zu 30 Tage gespeichert.

3. Software und Dienste CMS

Wir verwenden für den Betrieb dieser Website die Open Source Software WordpRess auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und eines Auftragsverarbeitungsvertrages gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO.

3.1. Hosting, Zugriffsdaten und Logfiles

Wir nehmen zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes Hosting-Dienstleistungen von Domain Factory (Hosting-Anbieter  mit Server-Standort in Deutschland) für folgenden Leistungen in Anspruch:

  • Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen
  • Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste,
  • Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen.

Hierbei verarbeiten wir bzw. Domain Factory Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO.

Erhebung von Logfiles und Zugriffsdaten

Durch Domain Factory werden automatisiert Protokolle (so genannte Server-Logfiles) für bestimmte Dienste auf dem Server erhoben. Die Daten werden durch Ihren Browser automatisch an den Hosting-Anbieter übermittelt.

Alle Logfiles werden täglich rotiert. Die Logs vom Vortag werden archiviert und stehen für die jeweils genannte Vorhaltezeit zur Verfügung. Es handelt sich dabei um rein interne Logfiles, auf die nur Domain Factory Zugriff hat.

Im Detail sind dies:

Webserver-Logfile
Inhalt: Domain, IP, Anfragen, Useragent, Timestamp, Status Code
Speicherdauer: 3 Tage
Relevanz: Benutzer der Webseite
E-Mail-Logfile
Inhalt: Metadaten (Sender, Empfänger, Zeitpunkt, IP, Größe)
Speicherdauer: 3 Tage
Relevanz: Benutzer der Webseite
FTP-Logfile
Inhalt: FTP-Benutzer, IP-Adresse, Dateiname der hoch- bzw. runtergeladenen Datei
Speicherdauer: 24 Stunden
Relevanz: Administratoren der Webseite
SSH-Logfile
Inhalt: SSH-User, IP-Adresse
Speicherdauer: 3 Tage
Relevanz: Administratoren der Webseite

Die protokollierten Informationen sind technisch notwendig, um die Inhalte der Webseite korrekt auszuliefern und fallen bei der Nutzung der Internets grundsätzlich an.

Durch den Domain Factory werden die Logfile-Daten insbesondere zu folgenden Zwecken verwendet:

  • Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Webseite,
  • Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung der Webseite,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten in Zusammenarbeit mit Domain Factory nachträglich zu prüfen, falls konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Die Webalizer-Statistiken (Log-Files) für die Auswertung einzelner Besucher und Zugriffe auf diese Seite wurden für diese Domain deaktiviert.

Vgl. auch Domain Factory FAQ – Informationen zum Datenschutz, Speicherung von Logfiles

 

3.2. Verwendung von Cookies

Unser Internetauftritt verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, welche über Ihren Internetbrowser auf Ihrem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Im Detail verwenden wir Cookies so:

  • Wir ordnen den Inhalt Ihres Warenkorbs Ihrem Browser zu, damit Sie auch zu einem späteren Zeitpunkt die angefangenen Buchungen oder Bestellung fortsetzen können.
  • Wenn Sie Einstellungen auf unserer Seite vornehmen (z.B. den Reisezeitraum in der Buchungsmaske), ordnen wir diese Ihrem Browser zu, so dass Sie diese beim nächsten Besuch nicht erneut eingeben müssen.
  • Wenn Sie unsere Seite über einen Link von einer anderen Seite aufrufen, ordnen wir die vorherige Adresse Ihrem Cookie zu und lesen diese Information im Falle einer Buchung, Bestellung oder Anfrage aus, um statistisch ermitteln zu können wie unsere Kunden auf uns aufmerksam geworden sind.
  • Wenn Sie eine Login-Funktion verwenden, müssen Sie Ihre Zugangsdaten nicht bei jedem Besuch dieser Internetseite erneut eingeben.

Sie können die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Außerdem können bereits gesetzte Cookies jederzeit in Ihrem Internetbrowser gelöscht werden. Wenn Sie die Setzung von Cookies dauerhaft deaktivieren, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite verwendbar.

3.3. SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z.B. SSL) über HTTPS.

3.4. Kontaktformulare

Die Abwicklung unserer Kontaktformulare erfolgt über ein Funktion der Open Source Software WordPress. Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen (z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO verarbeitet. Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr zur Erfüllung Ihrer Anliegen erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit alle zwei Jahre; ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

4. Betroffenenrechte

4.1. Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob von Ihnen betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Senden Sie hierfür bitte einfach eine E-Mail an den Datenschutzbeauftragten der Stadt Isny im Allgäu.

4.2. Berichtigung/Löschung/Einschränkung der Verarbeitung

Des Weiteren haben Sie das Recht, von uns zu verlangen, dass

  • Sie betreffende unrichtige personenbezogene Daten unverzüglich berichtigt werden (Recht auf Berichtigung),
  • Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden (Recht auf Löschung) und
  • die Verarbeitung eingeschränkt wird (Recht auf Einschränken der Verarbeitung).

Senden Sie hierfür bitte einfach eine E-Mail an den Datenschutzbeauftragten der Stadt Isny im Allgäu.

4.3. Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Sie betreffende personenbezogene Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln.

Senden Sie hierfür bitte einfach eine E-Mail an den Datenschutzbeauftragten der Stadt Isny im Allgäu.

4.4. Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Senden Sie hierfür bitte einfach eine E-Mail an den Datenschutzbeauftragten der Stadt Isny im Allgäu.

4.5. Widerspruchsrecht

Ist die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten für die Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt (Art. 6 Abs. 1 Buchst. e) DSGVO) oder zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO) erforderlich, haben Sie das Recht, Widerspruch einzulegen.

Senden Sie hierfür bitte einfach eine E-Mail an den Datenschutzbeauftragten der Stadt Isny im Allgäu.

4.6. Beschwerderecht

Sind Sie der Ansicht, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, haben Sie unbeschadet anderweitiger Rechtsbehelfe das Recht auf Beschwerde bei dem Landesdatenschutzbeauftragten.

 

5.Verantwortliche für die Verarbeitung

Kurhaus am Park
Stadtverwaltung Isny im Allgäu
Inh. Bianca Keybach

Unterer Grabenweg 18
D – 88316 Isny im Allgäu

+49 7562 52 01
info@isny-tourismus.de

Stadtverwaltung Isny im Allgäu
Wassertorstraße 1-3
88316 Isny im Allgäu
+49 7562 984-0
Fax +49 7562 984-333
info@isny.de

Isny Marketing GmbH
Unterer Grabenweg 18
88316 Isny im Allgäu
+49 7562 97563-0
Fax +49 7562 97563-14
info@isny-tourismus.de

 

6. Unsere Datenschutzbeauftragten

Isny Marketing GmbH
Melanie Kül
+49 7562 97563-15
datenschutzbeauftragter@isny-tourismus.de

Stadtverwaltung Isny im Allgäu
Werner Sing
+49 7562 984-128
datenschutzbeauftragter@isny.de